Ehrenamtliche Mitarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sterbende Menschen brauchen ein Umfeld, das Ihrem Alltag und Ihren Gewohnheiten entspricht. Gerade ehrenamtlich Mitarbeitende bieten ohne „fachlichen Blick" individuelle Unterstützung, die ihrer jeweiligen Lebenserfahrung und Motivation entspricht.

In erster Linie ist es Zeit, eigene Lebenszeit, die Ehrenamtliche Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen zur Verfügung stellen. Jeder mit seinen besonderen Fähigkeiten um achtsam und präsent die Aufgabe von Wegbegleitern zu erfüllen. Sie sind bereit, sich immer wieder neu auf den offenen Prozess des Begleitens einzulassen, in dem nicht sie die Richtung und das Tempo bestimmen, sondern unsere Gäste und deren Angehörigen.

Es bedarf keiner besonderen beruflichen Qualifizierung, wohl aber der Bereitschaft zu Mitgefühl und Zuwendung im Umgang mit Menschen und der Fähigkeit zu verantwortlichem und mitmenschlichem Verhalten.

Sie interessieren sich für ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Haus? Unsere Koordinatorin für das Ehrenamt Frau Sandra Engels erklärt Ihnen gerne alles weitere und ist erreichbar unter engels@elisabeth-hospiz.de oder mobil unter 0172/24 11 995.