Spendenaktion aus Maskenverkauf- Apotheke am Europaplatz Siegburg unterstützt das Elisabeth-Hospiz

Zurück zur Übersicht

Gute Nachrichten und einen überdimensional großen Scheck hatte Apothekerin Anna Altenhofen von der Apotheke am Europaplatz in Siegburg bei Ihrem heutigen Besuch im Elisabeth-Hospiz im Gepäck. Den Eigenanteil aus dem Verkauf von FFP- Masken an die Corona-Risikogruppe hat die Apotheke am Europaplatz an das Elisabeth-Hospiz gespendet. Die Beträge wurden für diesen Spendenzweck von manchem Kunden noch aufgestockt, so dass ein Spende in Höhe von 3.000,- € zusammengekommen ist.
Wir haben uns über diese großzügige Zuwendung und die Anerkennung unserer Arbeit sehr gefreut und bedanken uns bei Frau Altenhofen und Herrn Dr. Jacobi von der Apotheke am Europaplatz in Siegburg ganz herzlich. Die Spende werden wir im Sinne unserer Hospizgäste sinnvoll verwenden.

Apothekerin Anna Altenhofen (Mitte) übergibt den Spendenscheck an Heijo Hauser (Vorstandsvorsitzender Freundeskreis Elisabeth-Hospiz e.V. rechts) und Hospizleiter Edgar Drückes (links)