Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung beginnt nicht erst nach dem Versterben eines geliebten Menschen, sondern umfasst bereits den Beistand in allen Traurigkeiten auf dem Weg dahin, die sowohl den Betroffenen als auch seine Angehörigen immer wieder einholen.

Aber auch nach dem Tod Ihres liebsten Menschen schenken wir Ihnen Raum für die individuelle Weise Ihrer Trauer - wir möchten Ihnen die Zeit geben, die Sie brauchen, um sich zu verabschieden, ganz in Ruhe, in aller Stille oder mit einfühlsamer Unterstützung unsererseits an Ihrer Seite.

Auch anschließend, wenn Sie den Weg alleine weitergehen müssen und die dunklen Zeiten schwer werden, können Sie sich jederzeit an unser Haus wenden, um kurzfristig ein persönliches Gespräch mit unserer Seelsorgerin zu vereinbaren.

Darüberhinaus findet bei uns im ‘Sternensaal’ im 2-Wochen-Rhythmus das Angehörigencafé statt, wo die Möglichkeit zum Gespräch mit Menschen besteht, die sich in der gleichen Situation befinden, die sich mit viel Verständnis und Empathie zuhören und gegenseitig tragen. Sie sind jederzeit ohne vorherige Anmeldung willkommen. Die Termine entnehmen Sie bitte der Homepage unter ‘Termine’.

In naher Zukunft beginnt die erste achtwöchige Trauergruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl. Den Hinweis finden Sie ebenfalls bald auf unserer Homepage unter ‘Termine’.